Europa News


zum Archiv

4

Bericht: Deutschland ist Spitzenreiter bei Investitionen in Innovationen

News vom 22.06.2017

Deutschland liegt bei den Unternehmensinvestitionen in Innovationen EU-weit vorne. Insgesamt hat sich die Innovationstätigkeit in der EU verbessert, allerdings bestehen zwischen den Mitgliedstaaten deutliche Unterschiede. Auf globaler Ebene bleibt die EU immer noch hinter den weltweit führenden Ländern zurück. 
Mehr info... 





Mehr Sicherheit in der Luft: Registrierung von Drohnen soll EU-weit Pflicht werden

News vom 19.06.2017

Wie Sicherheit und Umweltfreundlichkeit beim Betrieb von Drohnen in der ganzen EU gewährleistet werden können, hat die EU-Kommission vorgestellt. Bis 2019 sollen alle Drohnen und deren Betreiber registriert, elektronisch identifiziert und ihr Betrieb räumlich eingegrenzt werden können.  Der Vorschlag umfasst Drohnen mit einem Gewicht bis zu 150 kg in einer Höhe von bis zu 150 m reichenden Luftraum („U-Space“). Schwerere Drohnen unterliegen bereits geltendem EU-Recht.  
Mehr info... 





Drei deutsche Erfinder erhalten Europäischen Erfinderpreis 2017

News vom 19.06.2017

Das Europäische Patentamt (EPA) hat drei deutsche Erfinder mit dem Europäischen Erfinderpreis ausgezeichnet: Günter Hufschmid aus Sachsen-Anhalt für eine ölbindende „Zauberwatte“ zur Beseitigung von Ölteppichen, Günter W. Hein aus München für eine Signaltechnik für das Satellitennavigationssystem Galileo und Robert Huber aus Lübeck für innovative medizinische Bilddiagnostik.
Mehr info... 





30 Jahre Erasmus: Neue App erleichtert Zugang zum Austauschprogramm

News vom 15.06.2017

Zum 30. Geburtstag des europäischen Austauschprogramms Erasmus hat die EU-Kommission eine neue App präsentiert. Die App soll es Studierenden, Auszubildenden und jugendlichen Austauschteilnehmern leichter machen, sich im Programm zurechtzufinden. 
Mehr info... 





EU-grenzüberschreitende Paketzustellungen bald billiger und komfortabler

News vom 12.06.2017

Die EU-Kommission begrüßte die getroffene Entscheidung der Mitgliedstaaten, grenzüberschreitende Paketzustellungen erschwinglicher zu machen. 
Mehr info... 





20 Mitgliedstaaten gehen mit Europäischer Staatsanwaltschaft voran

News vom 09.06.2017

Die EU-Kommission hat die Entscheidung von 20 Mitgliedstaaten, darunter auch Deutschland, zur Errichtung der Europäischen Staatsanwaltschaft begrüßt. Die neue Behörde wird für Vergehen mit Auswirkungen auf das EU-Budget zuständig sein. Dies trifft bei Mehrwertsteuerbetrug zu, da die Mitgliedsländer einen Teil ihrer Einnahmen in diesem Bereich an die EU abführen.
Mehr info... 





EU will Stärken im europäischen Luftverkehr ausbauen

News vom 08.06.2017

Die Europäische Kommission hat am 8. Juni vier Initiativen für mehr Wettbewerbsfähigkeit und Effizienz in der europäischen Luftfahrt auf den Weg gebracht. Ziel ist es, offene und vernetzte Luftverkehrsmärkte und  bessere Flugverbindungen zu schaffen sowie Investitionen in europäische Fluggesellschaften zu erleichtern.
Mehr info... 





Kapitalmarktunion: EU-Unterhändler bringen Verbriefungen und Risikokapital voran

News vom 07.06.2017

Nicht an der Börse notierte Unternehmen und soziale Unternehmen in der EU werden sich künftig leichter über Risikokapital finanzieren können. Unterhändler der Mitgliedstaaten, des EU-Parlaments und der Kommission einigten sich über wichtige Teile des Aktionsplans der Kommission für eine Kapitalmarktunion. 
Mehr info... 





Kommission stellt Möglichkeiten zur Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion vor

News vom 06.06.2017

Auf dem Fünf-Präsidenten-Bericht vom Juni 2015 aufbauend soll das veröffentlichte Papier sowohl die Debatte über die Wirtschafts- und Währungsunion anregen als auch dazu beitragen, zu einer gemeinsamen Sicht ihrer künftigen Ausgestaltung zu gelangen. 
Mehr info... 





Dienstleistungspaket findet Zustimmung im Rat

News vom 01.06.2017

Die Mitgliedstaaten haben sich auf wichtige Initiativen der Kommission für einen vertieften Binnenmarkt für Dienstleistungen geeinigt. Zwei von der Kommission im Januar vorgelegte Richtlinien fanden die Unterstützung der Minister: die sogenannte Verhältnismäßigkeitsprüfung für neue nationale Vorschriften für reglementierte Berufe sowie das verbesserte Meldeverfahren für neue Regeln für Dienstleistungen.
Mehr info... 





4
Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite