Profil des Monats


September 2017

Schottische Reederei sucht ein Verfahren zur Verlängerung der Einsatzdauer von Hochleistungsschmierölen für seine Fracht- und Passagierschiffe

Als Reederei ist das Unternehmen ein Großverbraucher von Hochleistungsschmierölen für seine Fracht- und Passagierschiffe, die weltweit im Einsatz sind. Diese Hochleistungsschmieröle haben typischer Weise einen hohen pH-Wert, im Allgemeinen als hohe Basizität bekannt, welche als absoluter Basenwert (TBN) gemessen wird. Fällt der TBN unter ein kritisches Niveau, ist der Korrosionsschutz der Maschinenteile nicht mehr gewährleistet. Aus diesem Grund wird in aller Regel die Hälfte des verwendeten Schmieröls durch neues Schmieröl ersetzt, sobald dieses kritische Niveau erreicht wird.
Dieses in der Schifffahrt ganz übliche Verfahren ist nicht nur sehr kostenaufwendig, sondern ist auch nicht Ressourcen schonend.

Die Reederei sucht eine technische Lösung, bei der im Idealfall der TBN kontinuierlich online gemessen und automatisch kontrolliert wird.  Dieser laufende Monitoringprozess sollte nicht den Austausch eines signifikanten Teils des verwendeten Schmieröls erforderlich machen, sondern einen Prozess der Wiederaufbereitung und Wiederherstellung des erforderlichen TBN ohne Beeinträchtigung der Haltbarkeit und Viskosität des Öls in Gang setzen.
Die Lösung sollte sich in einem marktnahen Entwicklungsstadium befinden.

Angaben zum schottischen Unternehmen:

Größe des Unternehmens: >500 Mitarbeiter
Kontaktsprache: Englisch

Mehr Informationen, Anforderungen und technische Spezifikationen können Sie dem vollständigen Profil entnehmen.

Ansicht des kompletten Profils in Englisch

Weitere Angebote unserer Geschäfts- und Technologiekooperationsbörse werden monatlich in unserem EEN-MV Newsletter veröffentlicht. Gern unterstützen wir Sie auch auf der Suche nach Kooperationspartnern.

Ihre Ansprechpartnerin:

Ines Jahnke
ATI Küste GmbH
Tel.: +49 381 12887-40
E-Mail: jahnke@ati-kueste.de
Web: www.ati-kueste.de


Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite