DEUTSCHLAND | Mecklenburg-Vorpommern

 

Wir stehen Unternehmen zur Seite

Das Enterprise Europe Network unterstützt Unternehmen bei Fragen rund um die Themen Innovation und Internationalisierung:

Das Enterprise Europe Network ist, mit Vertretungen in mehr als 60 Ländern, das größte europäische Netzwerk von Informations- und Beratungsstellen für die Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Es bietet auf lokaler Ebene praktische und weitestgehend kostenfreie Unterstützung bei der Organisation von Geschäfts-, Technologie- und Projektpartnerschaften in Europa und darüber hinaus.

 

 

Aktuelle Nachrichten

Multidisziplinäre Fördermöglichkeiten im Rahmen des Neuen Europäischen Bauhauses

|   Hamburg / Schleswig-Holstein Lokalnachrichten

Die EU kombiniert einschlägige EU-Fördermöglichkeiten, um dem europäischen Green Deal eine kulturelle und kreative Dimension zu verleihen.

Das Neue Europäische Bauhaus ist kein eigenständiges EU-Förderprogramm wie zum Beispiel das Forschungs- und Innovationsprogramm „Horizont Europa“ oder das Umwelt- und Klimaprogramm „LIFE“ und hat dementsprechend keinen eigenen Fördertopf. Da es sich jedoch beim Neuen Europäischen Bauhaus um ein multidisziplinäres Thema handelt, gibt es verschiedene Anknüpfungspunkte zu Bereichen, die durch bereits existierende EU-Förderprogramme finanziell unterstützt werden. Das Neue Europäische Bauhaus ist eine Initiative der Europäischen Union, mit der Nachhaltigkeit mit Design in Einklang gebracht werden soll. Der Leitgedanke der Europäischen Kommission ist, mit dieser Initiative den ökologischen Wandel durch eine Kombination von Nachhaltigkeit, Ästhetik und sozialer Inklusion zu unterstützen. Ihr Wunsch ist es, in gleicher Weise wie die ursprüngliche Bauhaus-Bewegung vor hundert Jahren disziplinäre Grenzen zu überschreiten.

Aus diesem Grund öffnen mehrere EU-Förderprogramme im Laufe der derzeitigen Förderperiode einzelne Aufrufe, die zu den Zielen des Neuen Europäischen Bauhauses beitragen. Die EU-Förderprogramme, die solche Aufrufe öffnen, sind Horizont Europa, LIFE, der Europäische Fonds für Regionale Entwicklung, Erasmus+, Kreatives Europa, das Binnenmarktprogramm, Europäisches Solidaritätskorps und Digitales Europa.

Die drei übergeordneten Ziele des Neuen Europäischen Bauhauses sind direkte Transformation von Orten, Umgestaltung des günstigen Umfelds für Innovation und Verbreitung neuer Bedeutungen.  Auf der Webseite des Neuen Europäischen Bauhauses werden diese aufgelistet. Ein Klick auf die einzelnen Ziele führt zu den Förderaufrufen, die dem entsprechenden Ziel zugeordnet sind.

Es gibt sowohl Aufrufe, die unmittelbar zum Neuen Europäischen Bauhaus gestaltet sind („New European Bauhaus dedicated calls“), als auch solche, die sich auf für NEB relevante Bereiche, wie nachhaltiger Bau, soziale Inklusion und Kultur, konzentrieren („Contributing calls“).

Derzeit sind beispielsweise die Aufrufe „Creative Innovation Labs“ und „Alliances for innovation“ offen. Weitere Projektaufrufe werden laufend veröffentlicht.

Nutzen Sie unsere Beratung!

Wir im Enterprise Europe Network Hamburg/Schleswig-Holstein freuen uns über Ihre E-Mails und Anrufe, damit wir Ihre Fragen ganz gezielt beantworten und Sie zu Ihren individuellen EU-Förderchancen persönlich beraten können. Wir beraten Sie vertraulich und – dank EU-Förderung – kostenfrei. Nutzen Sie dieses Angebot und nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Bildquelle: https://europa.eu/new-european-bauhaus/get-involved/funding-opportunities_en
8