DEUTSCHLAND | Mecklenburg-Vorpommern

 

Wir stehen Unternehmen zur Seite

Das Enterprise Europe Network unterstützt Unternehmen bei Fragen rund um die Themen Innovation und Internationalisierung:

Das Enterprise Europe Network ist, mit Vertretungen in mehr als 60 Ländern, das größte europäische Netzwerk von Informations- und Beratungsstellen für die Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Es bietet auf lokaler Ebene praktische und weitestgehend kostenfreie Unterstützung bei der Organisation von Geschäfts-, Technologie- und Projektpartnerschaften in Europa und darüber hinaus.

 

 

Aktuelle Nachrichten

Ausschreibungseröffnung: Neues EU-Förderprogramm für die Internationalisierung von KMU und Start-Ups

|   Hamburg / Schleswig-Holstein Lokalnachrichten

Das Förderprogramm European Partnership on Innovative SMEs/Innowwide unterstützt von 2022 bis 2027 im Rahmen des EU-Programms für Forschung und Innovation, Horizont Europa, innovative KMU und Start-ups aus allen Branchen bei der Erschließung eines internationalen Zielmarktes.

European Partnership on Innovative SMEs/Innowwide fördert als neues Programm im Rahmen von Horizont Europa branchenübergreifend innovative KMU und Start-ups bei der Internationalisierung. Durchgeführt werden die jährlichen Ausschreibungen durch das Innovationsnetzwerk Eureka. Das Programm European Partnership on Innovative SMEs/Innowwide unterstützt mit einem Gesamtbudget von 3 Mio. Euro bilaterale Projekte (Market Feasibilty Projects) von EU-Mitgliedstaaten mit einem Festbetrag von 60.000 Euro pro Projekt innerhalb eines Zeitraumes von sechs Monaten. Anträge stellen und gefördert werden können KMU, einschließlich Start-ups, mit Sitz in einem EU-Mitgliedstaat oder in einem an Horizont Europa assoziierten Land, die themenoffen mit mindestens einem lokalen Partner auf internationaler Ebene in Nord-und Südamerika, Asien/Pazifik, Nahost und Afrika, zusammenarbeiten. Letztere sind hierbei Unterauftragnehmende (subcontractors). Konkret werden in diesem Zusammenhang Kooperationsaktivitäten zur Prüfung des internationalen Markteintrittes der jeweiligen KMU unterstützt. Dazu zählen beispielsweise Studien und Analysen zu Marktpotential, Wettbewerb, Schutz von geistigem Eigentum, ferner zu technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen.  

In diesem Jahr fördert European Partnership on Innovative SMEs/Innowwide 50 Projekte, von denen bis zu 25 ihre lokalen Kooperationspartner in der aktuellen Schwerpunktregion Afrika haben.

Die Antragsfrist in diesem aktuellen Ausschreibungszeitraum ist der 15. November 2022 (MEZ).

Für weitere Informationen zum Programm und Bewerbungsablauf, siehe zusammengefasst: https://www.innowwide.de/

sowie weiterführend die Webseite von Eureka:https://www.eurekanetwork.org/programmes/innowwide/

(c) shutterstock_230268772_c_Rawpixel.com
8