DEUTSCHLAND | Mecklenburg-Vorpommern

 

8. Zukunftskonferenz der Maritimen Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns

Am 27. und 28. November 2018 findet die 8. Zukunftskonferenz der Maritimen Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommern in Rostock statt. Mit dem Schwerpunkt „Innovation – Potenziale heben“ und einem frischen Format gibt die Konferenz Vertretern maritimer Unternehmen, von Wissenschaft und Politik aus Norddeutschland und darüber hinaus einen kompakten Überblick zum weltweiten Stand der Entwicklung, aktuellen Trends und Potenzialen sowie konkrete Best Practice Beispiele und deren Erfahrungen in ausgewählten maritimen Themenfeldern.

Der Festempfang am 27. November 2018 ist Auftakt und Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und persönlichen Netzwerken in angenehmer Atmosphäre.
Die Konferenz wird vom Ausschuss Maritime Wirtschaft der Industrie- und Handelskammern Mecklenburg-Vorpommerns organisiert und durch das Land unterstützt.

Lassen Sie sich bei der IHK zu Rostock vormerken > Onnline-Formular

Themenfelder:
A. Hafenwirtschaft und Logistik:
„Papierlose Transportketten“
B. Schifffahrt und Schiffbauzulieferer:
„Autonomes Schiff: Zukunftsperspektive oder Science Fiction?“
C. Schiffbau und Schiffbauzulieferer:
„Schiffbau 4.0: Worauf können wir uns einstellen?“
D. Offshore Wind:
„Automatisierung von Routineaufgaben“
X. Querschnittsthema:
„IT-Herausforderungen“

Datum

Ort

Steigenberger Hotel Sonne

Neuer Markt 2

18055 Rostock

Kosten

100 Euro

Kontakt

IHK zu Rostock / Enterprise Europe Network M-V, Tobias Klein

klein@rostock.ihk.de

+49 381 338-243

Soziale Medien