DEUTSCHLAND | Mecklenburg-Vorpommern

 

Die A1-Bescheinigung bei Entsendungen und Dienstreisen

Die Pflicht gilt gleichermaßen für alle abhängig Beschäftigten inkl. Führungskräfte und Mitarbeiter aus Behörden sowie auch für Selbstständige.

Die A1-Bescheinigung ist der Nachweis, dass der Arbeitnehmer den deutschen Sozialversicherungsvorschriften unterliegt und eine doppelte Beitragszahlung somit vermieden wird. Um auf die immer spontaneren Arbeitseinsätze zu reagieren, ist die Beantragung seit diesem Jahr elektronisch Pflicht.

Themen des Seminars:

  • Rechtlicher Überblick über die unterschiedlichen Formen der A1-Anträge (Entsendung / Dienstreise, Multi-State Workers und Ausnahmevereinbarung)
  • Das elektronische A1-Antragsverfahren seit dem 1.1.2019
  • Besonderheiten bei kurzen Dienstreisen und die praktische Herangehensweise
  • Registrierungspflicht der Mitarbeitereinsätze im EU Ausland zur Sicherstellung der Einhaltung der jeweiligen Arbeitsbedingungen
  • Individuelle Länderregelungen und Verfahren

Datum

Ort

IHK zu Schwerin

Graf-Schack-Allee 12

19053 Schwerin

Deutschland

https://www.ihkzuschwerin.de/

Kosten

25 Euro

Kontakt

Henrike Güdokeit

guedokeit@schwerin.ihk.de

0385 5103215

Soziale Medien