DEUTSCHLAND | Mecklenburg-Vorpommern

 

Markterkundungsreise nach China

Markterkundungsreise „Architektur und Raumausstattung“ nach China, Peking/Shanghai

Eine hohe Urbanisierungsrate, eine kaufkräftige Mittelschicht sowie die erhöhte Nachfrage von öffentlichen Bauten macht die Möbel -und Raumausstattungsbranche gegenwärtig zu einer der expansivsten Industrien der Volksrepublik China. Für hochwertige, deutsche Anbieter in diesem Bereich ergeben sich attraktive Markteintrittsmöglichkeiten.

Die Auslandshandelskammer Greater China lädt Sie ein, vom 26. bis 30. August 2019 an einer Markterkundungsreise nach Peking und Shanghai im Bereich „Architektur und Raumausstattung“, mit dem Schwerpunkt „Geschäftsmöglichkeiten für deutsche (Innen-)Architekten, Möbel- und Raumausstatter für Wohnimmobilien, Shopping Malls und/oder Hotels“ teilzunehmen. Diese Reise findet im Rahmen des „Mittelstand Global“ Markterschließungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie statt und unterstützt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen bei einem Markteintritt nach China.

Sie erhalten die Gelegenheit, Kontakte mit chinesischen Unternehmensvertretern und relevanten politischen Akteuren zu schließen, an Informationsseminaren, Workshops und Referenzbesichtigungen teilzunehmen sowie die Fachmesse „Intertextile Shanghai Home Textiles –Autumn Edition“ zu besuchen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie hier.

Programm

Programminhalte

Sonntag 25.08.
Individuelle Anreise nach Peking
Organisatorisches Briefing zur Markterkundungsreiseund Vorstellung des BMWi-Markterschließungsprogrammsfür KMU beim gemeinsamen Abendessen

Montag 26.08.
Gemeinsames Landes- und Fachbriefingvon GIC Greater China Beijing, einem Vertreter der Deutschen Botschaft sowie der örtlichen GTAI zu
• Allgemeinen und branchen-bzw. themenspezifischen Informationen, insbesonderezu den konkretenMarktchancen und künftigenMarktentwicklungen (inkl. Vorstellung Zielmarktanalyse)
• Markt- bzw. kulturspezifische Besonderheiten
Informationsseminar mit chinesischen Experten und Behördenvertretern Referenzbesichtigung bspw.Besuch des architektonisch interessanten Künstler- und Kreativviertels 798 oder des Dashilan Projektes, eines historischen Pekinger Stadtviertels, welches derzeit revitalisiert wird

Dienstag 27.08.
Referenzbesichtigung einer architektonisch interessanten Shopping Mall (Park View Greenoder Indigo Mall) Unternehmens- oder Behördenbesuch, bspw. Architectural Society of China
Gemeinsames Abendessen mit Vertretern chinesischer und deutscher Unternehmen/Architekten der Bereiche Kreativwirtschaft und Innenarchitektur in China

Mittwoch 28.08.
Workshop zu den Themen Kreativwirtschaft und Innenarchitektur (Architektur in China, Kooperation, etc.)
Referenzbesichtigung/Store-Check z.B. Easyhome, eines der bekanntesten Möbel-und InneneinrichtungshäuserWeiterreise nach Shanghai, Check-in im Hotel

Donnerstag 29.08.
Kurzbriefing zur Region durch die AHK Shanghai
Besuch der Messe Intertextile Shanghai Home Textiles –Autumn Editionmit geführtem Messerundgang und Austauschgesprächen
Referenzbesichtigung: Smart Spaces

Freitag 30.08.
Fachexkursion zur Transformation von Shanghais Urbanisierung mit lokalen und deutschen ArchitektenIndividuelle Abreise

Datum

Kontakt

IHK zu Rostock / Enterprise Europe Network M-V, Oliver Welsch

welsch@rostock.ihk.de

0381 338 245

Soziale Medien