DEUTSCHLAND | Mecklenburg-Vorpommern

 

Was bringt der Green Deal?“ Kooperationsprojekte mit europäischen Partnern – Letzte Förderaufrufe unter H2020

Die Veranstaltung wurde verschoben- der neue Termin ist am 04.06.2020, 10 - 15 Uhr, IHK zu Rostock! Das größte europäische Rahmenprogramm der Europäischen Union für Forschung und Innovation HORIZON 2020 geht in seine letzte Runde, das neue Rahmenprogramm wird derzeit unter dem Eindruck des gesellschaftlichen Drucks für einen besseren Klimaschutz vorbereitet. Sowohl das auslaufende, als auch das neue Förderprogramm zielen auch darauf ab, eine wettbewerbsfähige Wirtschaft aufzubauen und so zu einer nachhaltigen Entwicklung in Europa beizutragen. Die Fördermöglichkeiten für Unternehmen und Forschung sowie Behörden werden in diesem halbtägigen Workshop vorgestellt.

Die Veranstaltung wurde verschoben- der neue Termin ist am 04.06.2020, 10 - 15 Uhr, IHK zu Rostock!

Zu den Themen Ressourcennutzung, gesteigerte Energieeffizienz sowie neue Technologien für die Nutzung der erneuerbaren Energien gibt es jetzt die letzten Ausschreibungen in HORIZON 2020. Wir informieren und beraten Sie zu konkreten Aufrufen und wollen Sie auf Kommendes vorbereiten:
•    Energieeffiziente Technologien, Erneuerbare Energien, Brennstoffzellen, Smart cities
•    KMU-Maßnahmen und den Möglichkeiten des Europäischen Innovationsrates (EIC)
•    Ausblick über das zukünftige Rahmenprogramm HORIZON EUROPE 2021-2027 und Einordnung des Themas Energie
Wir möchten anregen, sich aktiv an der Diskussion zu konkreten Aufrufthemen zu beteiligen. Angesprochen sind vor allem Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Mecklenburg-Vorpommern, die bereits Förderanträge verfassten bzw. daran beteiligt waren. Ebenso eingeladen sind interessierte, aber unerfahrene KMU, die sich einen Überblick über die themenoffenen KMU Maßnahmen des EIC verschaffen möchten.
Die Experten der Nationalen Kontaktstellen und des EEN M-V sind gerne bereit, alle Fragen zur Antragstellung, den Förderbedingungen und ggf. auch dem Projektmanagement zu beantworten.

 

Datum

Ort

IHK zu Rostock

Ernst-Barlach-Str. 1-3

18055 Rostock

Deutschland

https://www.rostock.ihk24.de/

Kontakt

Dr. Antje Hiller

hiller@steinbeis-nordost.de

0381-2106610

Soziale Medien